Recyclingbaustoffe und Entsorgung

Recyclingbaustoffe

Recycling

Recyclingschotter
Recyclingkies
Kornabgestufte Gemische, gütegeprüft gebrochen
aus überwiegend Recyclingmaterial
Recycling KFT kombiniert Frostschutz Tragschicht
Recyclingfüllmaterial
Recycling-Siebschutt,-Sand

Entsorgung

Entsorgung

Erdaushub / Boden
Mineralischer Bauschutt
Betonabbruch
Straßenaufbruch

Bauschutt und Baumischabfälle richtig entsorgen

Bei Bauarbeiten entstehen große Mengen an Bauabfall wie Beton, Ziegel, Kacheln, Fliesen oder auch Keramik. Wichtig: Wenn Sie Ihren Bauschutt entsorgen möchten, gilt es zu beachten, dass weder Bauschutt noch Baumischabfälle einfach im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Laut Abfallverzeichnis-Verordnung muss die Entsorgung fachgerecht erledigt werden.

Wir kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung

Wir kümmern uns um die Entsorgung und um das Recycling Ihrer Bauabfälle. Aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung verfügen wir über das Know-how und über das entsprechende Equipment, um Ihren mineralischen Bauschutt zu entsorgen – fachgerecht und zu fairen Preisen.

Was ist Bauschutt?

Ob Neubau, Renovierung oder Abbruch – auf einer Baustelle fallen Bauabfälle an, welche getrennt entsorgt werden müssen. Man unterscheidet in der Regel zwischen Bauschutt und Baumischabfällen. Als Bauschutt gelten hierbei lediglich mineralische Abfälle und Baumaterialien wie beispielsweise:

• Backsteine
• Erde
• Ziegel
• Beton
• Klinkersteine
• Fliesen
• Glasbausteine
• Keramik
• Sand

Baumischabfälle wiederum beinhalten sowohl mineralische als auch nicht mineralische Abfälle, welche meist deutlich teurer zu entsorgen sind. Dazu zählen unter anderem:

• Glas
• Holzabschnitte
• Späne
• Altmetalle
• Gipsreste
• Kabelreste
• Tapetenreste
• Dämmstoffe
• Kunststoffe
• PVC

Richtiges Entsorgen von Erdaushub

Bei vielen Baumaßnahmen fällt neben Bauschutt auch Erdaushub an, wie beispielsweise beim Bau eines Hauses. Dieser setzt sich aus verschiedenen Böden wie Gras- und Tonboden, Lehm und Sand zusammen. Nicht zum Bodenaushub zählt Boden mit Wurzelwerk sowie Steine, Pflanzenreste oder sonstige Verunreinigungen.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihren Erdaushub zu entsorgen:

• Weiterverwendung: Die kostengünstigste Option ist es, Ihren Erdaushub auf Ihrem eigenen Grundstück weiterzuverwenden. Der beim Erdaushub entstehende Boden ist meist sehr nährstoffreich und eignet sich daher optimal für die Verwendung in Ihrem Garten. Doch in vielen Fällen entsteht bei Baumaßnahmen eine erhebliche Menge an Aushub, so dass dieser nicht mehr auf dem Baugelände entsorgt werden kann. Beim Bau eines Einfamilienhauses sind dies im Schnitt 500 Kubikmeter. Wir übernehmen die fachgerechte Entsorgung entweder per Container oder mit unseren LKW.

• Container: Bei der Entsorgung Ihres Erdaushubs per Container ist es wichtig, die passende Containergröße zu wählen. Es ist nicht ganz einfach, die Containergröße richtig einzuschätzen. In diesem Fall beraten wir Sie gerne.

• LKW: Besonders bei größeren Bauvorhaben kann es sinnvoll sein, die Entsorgung des Erdaushubs mit einem LKW auszuführen.

Betonabbruch und Entsorgung

Beton ist ein Baustoff, der mit Hilfe eines Bindemittels und einer Gesteinskörnung hergestellt wird. Diese Gesteinskörnung besteht in der Regel aus Kies und Sand. Beton wird heute oftmals in Verbindung mit anderen Werkstoffen verwendet, wie beispielsweise beim Bau von Häusern, einzelnen Wänden oder Mauern. Das Entsorgen von Altbeton kann eine besondere Herausforderung darstellen, da jeder Entsorger bezüglich der Inhaltsstoffe von Beton andere Bedingungen hat. Wir beraten Sie gerne und übernehmen sowohl den Betonabbruch als auch die fachgerechte Entsorgung für Sie.

Straßenaufbruch

Laut Abfallverzeichnis wird teer- bzw. pechhaltiger Straßenaufbruch als gefährlicher Abfall eingestuft. Aus diesem Grund sind spezielle Entsorgungsrichtlinien zu befolgen. Wir kümmern uns unter anderem um die Entsorgung von:

• Teer-/pechhaltigem Straßenaufbruch
• Asbesthaltigem Straßenaufbruch

Recyclingbaustoffe

Recycling ist heute aktueller und wichtiger denn je – auch in der Baubranche. Aus einer Reihe mineralischer Abfälle können nach entsprechendem Recycling neue Baustoffe entstehen und wiederverwendet werden. So werden wertvolle Rohstoffe gespart und Abfälle finden einen neuen Verwendungszweck. Recyclingbaustoffe können unter anderem aus Bauschutt bestehen, wie beispielweise aus Beton, Ziegeln oder auch aus Natursteinen. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Recyclingbaustoffen:

• Recyclingkies/-schotter
Unser Recyclingkies und -schotter besteht aus aufbereitetem Bauschutt. Nach mehreren Siebdurchgängen in einer Brechermaschine gelangt der Sand bzw. Schotter zu seiner gewünschten Körnungsgröße. Recyclingkies und -schotter eignet sich ideal für den Bau von Bodenplatten, Terrassen oder auch als Tragschicht bei Gebäuden.

• Recyclingsiebschutt/-sand
Durch unsere Aufbereitung von mineralischem Bauschutt wird sowohl Recyclingsiebschutt als auch Recyclingsand gewonnen. Siebschutt eignet sich ideal zum Füllen von Arbeitsgräben, während Sand als Abdeck- oder auch als Füllmaterial eingesetzt werden kann.

• Kornabgestufte Gemische
Für die Erstellung einer Tragschicht auf Ihrer Terrasse eignet sich unser kornabgestuftes Gemisch aus gebrochenem Kies oder Schotter. Unsere Gemische sind gütegeprüft und entsprechen DIN- und EN-Normen.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Bauvorhaben

Wir kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung und liefern hochwertige Recyclingbaustoffe, wie beispielsweise Recyclingschotter oder Recyclingkies. Rufen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung bei der Entsorgung Ihres Bauschutts benötigen. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich bei uns vor Ort.

Ausstellung

Besuchen Sie unsere Ausstellung für Natursteine in Nürtingen,
Oberboihinger Str. 204 welche zu jeder Zeit zugänglich ist.

Telefon: 07022-67657 oder 07022-67692

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da:

Montag – Freitag 7.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Bei Fragen, die Ihnen außerhalb unserer Öffnungszeiten einfallen,
benutzen Sie einfach unser Kontaktformular.